Projektauswahl LAG

Zwei Mal im Jahr findet ein sogenannter Ordnungstermin für die Vergabe von LEADER-Mitteln statt. Projektträger können bis zum Ordnungstermin einen Projektbogen bei der Geschäftsstelle der LAG einreichen (siehe Aktuelles/Termine).

Interessierte sollten so früh wie möglich auf das Regionalmanagement-Team zuzukommen. Gemeinsam kann so die Projektidee konkretisiert und sichergestellt werden, dass der Projektbogen mit seinen Anlagen zum Ordnungstermin alle notwendigen Informationen enthält und das Projekt die Anforderungen der Regionalen Entwicklungsstrategie möglichst gut erfüllt. Das Regionalmanagement prüft , ob die Mindestkriterien erfüllt sind. Ergibt sich dabei die Notwendigkeit für Nachbesserungen, kann der Projektträger innerhalb einer Woche die erforderlichen Informationen nachreichen. Anschließend erarbeitet das Regionalmanagement für die fristgerecht eingereichten Projektbögen anhand der Auswahlkriterien einen Bewertungsvorschlag. Je mehr Kriterien erfüllt sind, desto höher ist die Gesamtpunktzahl eines Projekts. Damit ein Projekt in die Auswahl einbezogen werden kann, muss es mindestens 30 von 100 Punkten erreichen.

Fünf Wochen nach dem Ordnungstermin berät der Vorstand die Projekte und prüft die Bewertung. Aus dem Bewertungsergebnis ergibt sich eine Rangliste der Projekte, die aus dem LEADER-Budget gefördert werden sollen. Innerhalb von 14 Tagen informiert der Vorstand alle Projektträger über die Rangliste. Nun hat der Projektträger acht Wochen Zeit, für sein Projekt einen offiziellen Förderantrag beim Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF) in Neuruppin zu stellen. Projekte, die es nicht auf die Rangliste geschafft haben, können beim nächsten Ordnungstermin erneut eingereicht werden.

Projektbogen, Auswahlkriterien und eine Checkliste zum Ausfüllen des Projektbogens stehen im Downloadbereich bereit. Hier finden Sie auch immer die aktuellen Informationen zum nächsten Ordnungstermin und die Rangliste der ausgewählten Projekte.

 

Formelle Antragstellung beim LELF

Seit dem 25. September 2018 ist eine aktualisierte LEADER-Richtlinie in Kraft getreten. Bitte beachten Sie darüber hinaus die aktualisierten Merkblätter und nutzen Sie für Förderanträge das angepasste Antragsformular, welcher hier für Sie bereitsteht.

Weitere Informationen und Unterlagen zur Projektförderung und zur formellen Antragstellung beim Landesamt für Ländliche Entwicklung, Landwirtschaft und Flurneuordnung (LELF) Neuruppin finden Sie hier:

 

Projektumsetzung

Nach der Projektbewilligung sind vergaberechtliche Hinweise zu beachten und Publizitätsvorschriften zu erfüllen. Angaben hierzu finden sie hier:

 

Hinweis: Ältere Versionen des PDF-Readers können den Projektbogen eventuell nicht speichern. Ist dies bei Ihnen der Fall, können Sie sich den aktuellen Adobe-Reader https://get.adobe.com/de/reader/ herunterladen.

 

Hinweis für MAC-Nutzer: Bitte gehen Sie beim Ausfüllen des Projektbogens wie folgt vor:

  1. PDF mit Standardprogramm "Vorschau" öffnen (rechter Mausklick auf die Datei: "Öffnen mit …", "Vorschau (Standard)" auswählen)
  2. PDF bearbeiten
  3. Speichern mit Tastenkombination "CMD + S" oder über Ablage "Sichern" oder Speichern an anderem Ort und Umbenennung über Ablage (gedrückte ALT-Taste, "Sicher unter …")
  4. Vergabe des Speicherorts und des Dateinamens