Willkommen bei der Regionalentwicklung Ostprignitz-Ruppin e.V.

Die Lokale Aktionsgruppe (LAG) wurde im Jahr 2007 auf der Grundlage einer Partnerschaft aus Vertretern von Kommunen, des wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Lebens gegründet, um die Regionalentwicklung des ländlichen Raumes der Region Ostprignitz-Ruppin zu unterstützen.

Die LAG unterstützt und steuert regionale Entwicklungsprozesse, ist Anlaufstelle für Projektideen und zur Vorbereitung von Förderanträgen im Rahmen des LEADER-Programms. Ziel ist es, die verschiedenen Themen und Akteure in der Region zusammenzubringen und gemeinsam mehr zu erreichen. Unsere LAG initiiert auch selbst Projekte und setzt Projekte um.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über unsere Aufgaben, Ziele und Projekte sowie über die Fördermöglichkeiten im Rahmen von LEADER. Eine kompakte Zusammenfassung aller Informationen finden Sie in unserem Infobrief.

Haben Sie Fragen und Anregungen, kontaktieren Sie uns bitte.

 

Projektaufruf zum 6. Ordnungstermin am 17. September 2018

Die Region Ostprignitz-Ruppin setzt ihren regionalen Entwicklungsprozess in der EU-Förderperiode 2014-2020 fort. Das Vorgehen für die Auswahl von Projekten für die LEADER-Förderung ist unter "Projektförderung" genauer dargestellt.

Als sechster Stichtag zum Einreichen von Projekten hat der Verein den 17. September 2018 festgelegt. Dafür steht ein Budget von 4,5 Millionen Euro zur Verfügung.

 

200. Geburtstag Fontanes und Landesgartenschau in Wittstock - Und was machen wir als Nächstes? Wir suchen Ihre Projektideen: BIERDECKEL-Aktion und OPRfutureLab

Mit einer Bierdeckel-Aktion unter dem Motto: „Fontane auf der LAGA? Na LOGO!“ sucht der LEADER-Verein Ostprignitz-Ruppin Ihre Ideen für die Region.

Über den Sommer liegen in Hotels, Restaurants und Lokalen im gesamten Landkreis Bierdeckel aus, die die Gäste auf das Fontanejahr und die Landesgartenschau im kommenden Jahr hinwei-sen und die Möglichkeit bieten eigene (Projekt-)Ideen auf der Rückseite einzutragen. Weitere Informationen zur BIERDECKEL-Aktion finden Sie unter Aktuelles.

 

Zukunftsprojekte für OPR: Das OPRfutureLab am 22./23. September 2018

Der LEADER-Verein Ostprignitz-Ruppin nutzt das bevorstehende Fontanejahr und die Vorbereitungen für die Landesgartenschau in Wittstock dazu, mit Jugendlichen über die Zukunft der Region nachzudenken. Bei einem Wochenende am 22./23. September 2018 werden 20 Jugendliche Projekte für unsere Region entwickeln. Dabei kommt eine spezielle Kreativmethode zur Problemlösung und Ideenentwicklung zum Einsatz, das Design Thinking. Das Wochenende richtet sich an interessierte Schülerinnen und Schüler der (dann) 10. Klassenstufe. Interesse? Dann hier Rückmeldung geben. Bis bald!

 


Die Arbeit der LAG "Ostprignitz-Ruppin" wird im Rahmen des LEADER-Regionalmanagements gefördert durch die Europäische Union aus dem Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) und durch das Land Brandenburg.