Terminkalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche
Digitale Informationsveranstaltung zur Föderung Kleinteiliger lokaler Initiativen (KLI)
Donnerstag, 28. Januar 2021, 18:00 - 19:30
Aufrufe : 228
von Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Digitale Zoom-Infoveranstaltung für Initiativen der LEADER-Region Ostprignitz-Ruppin am Donnerstag, den 28. Januar 2021 um 18 Uhr zur vereinfachten Antragstellung für kleine lokale Initiativen (KLI) zur Förderung des ehrenamtlichen Engagements


In Ostprignitz-Ruppin setzen sich zahlreiche Initiativen und Vereine mit hohem ehrenamtlichen Engagement für die Entwicklung der Region ein. Diese Initiativen und Vereine werden in der aktuellen Förderperiode mit dem LEADER-Instrument der kleinteiligen lokalen Initiativen (KLI) unterstützt werden.
Die LAG Ostprignitz-Ruppin und ihr Regionalmanagement laden alle Ortsvorsteher*innen, Vereine, Ehrenamtler*innen und Engagierte am Donnerstag, den 28. Januar 2021 von 18:00 bis 19:30 Uhr zu einer digitalen Informationsveranstaltung, um die Fördermöglichkeiten des Instruments vorzustellen.

 

Zugangsdaten zur Veranstaltung
Die KLI-Infoveranstaltung findet als Zoom-Videokonferenz statt, melden Sie sich bitte per E-Mail an unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir schicken Ihnen die Zugangsdaten zu.


Förderfähig sind Ausgaben für kleine investive Vorhaben, z.B. für Fremdleistungen von Handwerkern oder die Beschaffung von Materialien. Die Förderung kann je Projekt bis maximal 5.000 Euro bei einer 80%-Förderung betragen. Die erforderlichen Eigenanteile können als bare oder unbare Mittel erbracht werden. Aufwendungen für ehrenamtliche Tätigkeiten zur Umsetzung der Vorhaben vor Ort, können als unbare Eigenleistungen anerkannt werden. Antragsberechtigt sind natürliche Personen, Vereine, Verbände, Stiftungen oder juristische Personen des öffentlichen Rechts. Die inhaltliche Ausrichtung der Vorhaben muss dem Gemeinwohl dienen und zur sozialen Entwicklung auf dem Lande beitragen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.